Mein Fluchtfahrzeug

  • Der Fahrradfahrer und der Fußgänger gelten als geschützte Spezies. Gibt nur ganz wenige mit ABE und/oder vom Hersteller direkt. Sind mal wegen der erhöhten Verletzungsgefahr quasi verbannt worden. Ist auch teilweise blöd mit Kopfhöhe von Kindern bei einem Aufprall.


    In Laos bestimmt sinnvoll um nervige Rollerfahrer in ihre Schranken zu weisen. Hier in D fährst du aber ganz schnell ohne Betriebserlaubnis, wenn du dir so ein Ding "schwarz" ranknallst.

    Der Bote der Wahrheit braucht ein schnelles Pferd

  • Ist auch teilweise blöd mit Kopfhöhe von Kindern bei einem Aufprall.

    Ja, das wird sicherlich einer der Hauptbeweggründe für die Änderung deutscher Zulassungsvorschriften gewesen sein. Außer vom Stylefaktor her sind die in Deutschland ja nun wirklich nicht so überlebenswichtig. Im australischen Outback springt dir dann schon mal eher ein Kängeruh vor die Motorhaube oder in Laos eben ein "wildgewordener" Mopedfahrer.

    Und "ohne Betriebserlaubnis" in Deutschland zu fahren, kann sehr schnell zu empfindlichen Strafen führen. Dabei fällt das Bußgeld noch relativ niedrig aus. Könnte in so einem Fall je nach Auslegung, irgendwo bei 50 bis im unteren dreistelligen Bereich liegen. Schwerer wiegen dürften die Punkte in Flensburg, wenn die Verkehrsbehörde eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer annimmt, wovon im Fall von solchen Bullenfängern wahrscheinlich auszugehen ist. Doppelt schwer wiegt: die Punkte würden sowohl über den Fahrer, wie auch den Halter des Fahrzeuges verhängt werden! Nachdem die Bedingungen, wann der Lappen (bzw. bei den meisten heute eher die Karte) weg ist, vor einigen Jahren verschärft wurden, dürfte es den einen oder anderen ziemlich hart treffen, wenn er/sie wegen auch nur einem zusätzlichen Punkt gleich mal für keine Ahnung wie lange auf sein Fluchtauto verzichten muss und zum Fußgänger wurde.

  • ...man muss halt genauer zielen, wenn einem das Reh in die Quere kommt. Aber die meisten der klassischen Frontschutzbügel schützten an einem PKW-basierten SUV die Front auch nicht wirklich, eher im Gegenteil, wenn bei einem Auffahrunfall die Bügelbefestigung die aus Blech geprägten Längsholme umkrempelt. Da ist ohne Bügel der Schaden geringer, wenns nur das Plastik an der Front Richtung Wasserkühler knautscht.